Go to Top

GESCHICHTE / CHRONIK

Hier sind einige wichtige Ereignisse aus der Geschichte des Marktes Wildflecken – von der ersten Siedlung im Jahr 1524 bis heute dargestellt.

Die komplette Chronik ist in Buchform erhältlich.

Informationen und Bilder zu den abgesiedelten Dörfern im Truppenübungsplatz finden Sie auf der Rhönline

Unter www.camp-wildflecken.de hat Heinz Leitsch militärische Bilder und umfangreiche Hintergrund-Informationen von ehemaligen GI´s zusammengetragen.

Die bewegte Geschichte des Displaced Persons Camp Wildflecken können Sie unter www.camp-wildflecken.de nachlesen.

Historisches, zusammengestellt von Ortschronist Walter Kömpel, können Sie hier einsehen.


Das Wappen des Marktes Wildflecken:

wappenDie Wappenbeschreibung lautet:

„Über silbernem Schildfuß, darin zwei gekreuzte rote Streitkolben, in Rot ein wachsender silberner Jäger mit goldenem Haar, in der Rechten ein goldenes Hifthorn, in der Linken ein silbernes Rodungsbeil mit goldenem Stil haltend.