Go to Top

Die ARCADEN kommen – Werden Sie Teil eines Vorzeigeprojekts!

Bild3Die späte Nachmittagssonne scheint auf den Platz vor dem Wildfleckener Rathaus. Dort entstand vor einer Weile ein neues Gebäude, das es in sich hat. Vorne sitzen Einheimische und Touristen im Restaurant, lassen sich regionale Köstlichkeiten schmecken oder genießen einen Kaffee. Ein Stockwerk höher checkt gerade eine Gruppe Mountainbiker nach einem actionreichen Tag in das BikerOtel ein. Am anderen Ende des Gebäudekomplexes kümmern sich Ärzte und ein Team von Physiotherapeuten um die großen und kleinen Wehwehchen ihrer Patienten und machen sie wieder fit. Daneben wohnen Senioren in altersgerechten Apartments und können aufgrund der zentralen Lage jederzeit am Gemeinschaftsleben teilnehmen.   Noch klingt das alles nach Zukunftsmusik, doch so oder so ähnlich werden die ARCADEN aussehen. Direkt vor den Toren des Wildfleckener Rathauses und somit mit bester Infrastruktur, entsteht dieser moderne und lebendige Gebäudekomplex.

Ein Alleskönner entsteht
Die ARCADEN sollen sowohl für Bürger als auch für Besucher eine Anlaufstelle mit vielfältigen Angeboten sein. Gleichzeitig werden die ARCADEN Unternehmen die Möglichkeiten einer individuellen Entwicklung ermöglichen. Denn die Mieter oder Käufer können mit entscheiden, wie diese gestaltet werden sollen.
Errichtet werden die ARCADEN von der Firma ALBERT Haus GmbH & Co. KG. Geplant ist ein moderner und energieeffizienter Gebäudekomplex in bewährter und traditioneller Holzbauweise. Hierbei wird es sich optisch um einen geschlossenen Baukörper handeln. „Innerlich“ jedoch wird das Gebäude gewissermaßen aus zwei Teilen bestehen. Diese drehen sich schwerpunktmäßig um die Themen „Gastronomie und Übernachtung“ und „Gesundheit und Leben“.

Innere Werte frei planbar
Wie soll nun das Ganze in der Praxis aussehen? Der vordere Gebäudekomplex der ARCADEN, in dem sich im Erdgeschoss einen Gastronomiebetrieb (evtl. ein Café-Bistro) mit Außenbewirtschaftung und angrenzender Veranstaltungslokation befinden wird, soll nicht nur Touristen und Besuchern, sondern auch den Bewohnern des künftigen Apartmenthauses und den Gästen des BikerOtels eine regionale kulinarische Versorgung bieten. Das BikerOtel wird sich im darüber liegenden ersten Obergeschoss befinden und speziell auf die sportlichen Gäste, deren Bedürfnisse und Equipment abgestimmt sein. Angedacht sind acht Hotelzimmer. Im zweiten Obergeschoss ist eine (Gemeinschafts-)Arztpraxis mit einer Physiotherapie geplant. Des Weiteren können auf dieser Etage alternativ auch drei Apartmentwohnungen entstehen. Diese sind, abhängig von ihrer Nutzung, barrierefrei.
Im hinteren, durch den Aufzug getrennten Gebäudekomplex wird über alle vier Etagen ein Servicebereich mit 23 barrierefreien Apartments mit einer exklusiven Betreuung integriert. Dort soll eine liebevolle und professionelle Betreuung älterer Menschen für ein würdevolles Miteinander sorgen und zugleich die Selbstständigkeit der Bewohner fördern. Hierfür gibt es bereits einen regionalen Interessenten.
Das gesamte Untergeschoss ist zum einen als Tiefgarage und zum anderen für ergänzende Raumkapazitäten, welche sich aus der Nutzung und Infrastruktur des Gebäudes ergeben, vorgesehen.

Sie wollen Teil der ARCADEN werden?
Derzeit werden noch Mieter bzw. Pächter und Investoren für den Gastronomiebetrieb, das BikerOtel sowie Arzt- und/ oder Physiotherapie-Praxen oder Apartmentwohnungen  gesucht.   Aufgrund der Chancen eines Neubaus können noch individuelle Gestaltungs- und Planungsmöglichkeiten für den Nutzer hinsichtlich der funktionalen Effizienz ausgearbeitet werden. Nutzen Sie also die Chance und machen Sie die ARCADEN zu einem besonderen Projekt, das auch Ihre Handschrift trägt!   Infos zu verschiedenen Nutzungsmöglichkeiten als auch Beteiligungen bekommen Sie hier:

Petra Ziegler Projektmanagement
Tel. 09734/911-947
ALBERT Haus GmbH & Co. KG
petra.ziegler@albert-haus.de
www.albert-haus.de

Arcaden Präsentation Präsentation ARCADEN Wildflecken – bitte anklicken!