Go to Top

Rathaus/Bürgerservice

Herzlich willkommen auf der Internetseite des Marktes Wildflecken

Gerd Kleinhenz

Sie haben sich auf der Homepage des Marktes Wildflecken aufgeschaltet.

Hier erhalten Sie eine Menge Informationen rund ums Rathaus und über das vielfältige Gemeindeleben und finden einen geschichtlichen Überblick unserer Ortsteile.

Sie werden feststellen, dass Wildflecken, Oberwildflecken und Oberbach für seine Bürgerinnen und Bürger sowie für seine Gäste viel zu bieten hat.

Diese Internetseiten sollen eine Sammlung von Informationen sein, für unsere Besucher von auswärts genauso wie für all unsere interessierten Gemeindebürger. Nutzen Sie diese Möglichkeiten und machen Sie regen Gebrauch von unseren Angeboten.

Sollten Sie Fragen haben, auf die Sie auf unserer Homepage keine Antwort finden, dann besuchen Sie uns einfach im Rathaus. Meine Mitarbeiter und ich helfen Ihnen gerne weiter. Selbstverständlich sind wir auch für Verbesserungsvorschläge und konstruktive Kritik dankbar.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Stöbern.

Ihr Bürgermeister 
Gerd Kleinhenz

Webcam Rathausplatz

Aktuelles aus der Gemeinde

Ideenwerkstatt am 8.6.2016 – Film zur Zeitgeschichte Wildfleckens

Ohne Frage, Wildflecken kann auf eine bewegte Vergangenheit zurückblicken. Vor allem die Militärgeschichte hat den Markt geprägt und verleiht ihm ein gewisses Alleinstellungsmerkmal. Doch auch der Blick in die Zukunft wird bei uns groß geschrieben. Zusammen mit dem Konversionsmanagement des Landkreises Bad Kissingen, seinerseits gefördert durch das Bayerische Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und

mehr lesen

Informationsbroschüre „Markt Wildflecken“

Mit der Broschüre wollen wir Ihnen die wichtigsten Informationen über unsere Marktgemeinde geben.
In übersichtlicher Form haben wir alles Interessante und Wissenswerte zusammengestellt.
Für Neubürger oder Gäste soll die Informationsbroschüre ein Ratgeber und Wegweiser sein.
Bitte hier klicken, um die Broschüre zu

mehr lesen

Veranstaltungshinweise

Vortrag am 2.6.2016 im Informationszentrum „Haus der Schwarzen Berge“ in Oberbach:
„Der Waschbär – ein erfolgreicher Anpassungskünstler“

Der aus Nordamerika stammende Waschbär ist seit den 1920er Jahren in Deutschland verteten. Innerhalb weniger Jahrzehnte hat es der Waschbär geschafft, ausgehend von den Ansiedlungsorten in Nordhessen und bei Berlin aus wenigen Tieren eine Population von einer halben Millionen Tiere aufzubauen. Und dies ist noch nicht das Ende der Fahnenstange. Waschbären werden sich in den nächsten Jahrzehnten weiter verbreiten. Die maximalen Dichten sind möglicherweise auch in Hessen noch nicht erreicht.

Zum Beutespektrum des Waschbären gehören auch Eier und Jungvögel. Lokal können Waschbären vor allem bei Koloniebrütern den Bruterfolg deutlich reduzieren. Dies gilt auch für andere Prädatoren wie z.B. Uhu oder Seeadler. Landesweit ist der Einfluss von Waschbären auf die Bestände einzelner Vogelarten bisher nicht erkennbar bzw. unbekannt.

Dipl. Biol. Joachim Jenrich erläutert die Biologie und Anpassungsmechanismen dieses erfolgreichen Wildtiers.

Weitere Veranstaltungen finden Sie im Veranstaltungskalender.