+49 (9745) 91 51 – 0 info@wildflecken.de

Bayer. Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales:

Elterninformation zum Coronavirus

Gemeindlicher Kindergarten Oberbach

In unserem Haus und unserem großen neuen Außenbereich finden bis zu 50 Kinder in zwei Gruppen Platz.

Durch unser junges und jung gebliebenes Team sind wir ein attraktiver und von den Kindern freundlich gestalteter Ort. Hierbei unterstützt uns unser Träger, die Gemeinde Wildflecken, hervorragend mit Rat, Tat und finanzieller Unterstützung.

Lage

In Oberbach, im Oberen Sinngrund gelegen, Am Bahndamm 7, in einer ruhigen Nebenstraße, die so manche Überraschung zu bieten hat, wie:

  • einen schönen Landwirtschaftsweg, der zu Spaziergängen einlädt
  • verschiedene Felder, Bäume und was uns die Natur sonst noch zu bieten hat
  • kurze Wege zu öffentlichen Orten, z.B. die Dorfmitte mit Spielplatz, Bushaltestelle, Haus der Schwarzen Berge, Sportplatz…
  • ausreichende Parkmöglichkeiten für Eltern
  • eine große Turnhalle, gleich nebenan, die uns die Gemeinde zur Verfügung stellt
Aufnahme und Öffnungszeiten
  • Aufnahme der Kinder bereits ab 1 1/2 Jahren
  • pädagogische Zusammenarbeit durch Elternabende, Elterngespräche, Familienfeste, Elternkaffee, monatliche Elternbriefe…

Öffnungszeiten:

Montag – Donnerstag: 7:15 Uhr – 16:30 Uhr
Freitag: 7:15 Uhr – 14:00 Uhr

Elternbeiträge

 

Stunden am Tag Kindergartenkind Krippenkind 
3-4 Std. 107 € 122 €
4-5 Std. 112 € 127 €
5 -6 Std. 117 € 132 €
6-7 Std. 122 € 137 €
7-8 Std. 127 € 142 €
8-9 Std. 132 € 147 €

 

Hinzu kommt ein monatliches Spielgeld von 5 €.

Der Freistaat Bayern übernimmt für alle Kinder einen Anteil von 100 € pro Monat als Entlastung der Familien. Dieser Zuschuss wird bei Kindergartenkindern vom oben angegeben Elternbeitrag abgezogen.

Eltern von Krippenkindern erhalten den Zuschuss auf Antrag.
Weitere Infos unter  Zentrum Bayern, Familie und Soziales.

Warmes Mittagessen wird für 46 € im Monat angeboten.

Konzept

Wir sind ein offener Kindergarten, das heißt für uns: Basiskompetenzen der Kinder fördern. Im Mittelpunkt steht positives Selbstwertgefühl, soziale Beziehungen und Konflikte, Verantwortungsübernahme und Kommunikationsfähigkeit. Wertorientiertes uns Verantwortungsbewusstes Handeln ist eine der Lebenskompetenzen die unsere Kinder hier im Kindergarten durch unterschiedliche Angebote erlernen.

Basiskompetenzen die wir im Kindergarten fördern:

  • Teamgeist, Dialogfähigkeit
  • Erlebnis und Abendteuer
  • Stärkung des Selbstwertgefühls
  • Glauben vermitteln, kulturelle Offenheit
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Fähigkeit zur Konfliktlösung
  • Kreativität, Fähigkeiten und Talente fördern

Förderangebote um Lebenskompetenzen zu erlernen:

  • Mitsprache und Abstimmungen der Kinder in Kinderkonferenzen
  • gemeinsame Unternehmungen
  • Kirchliche Feste im Jahreskreis
  • Alltägliche Glaubensrituale
  • täglich an der frischen Luft (Spaziergang oder Spielhof)
  • Geburtstagsfeiern
  • Groß- und Kleingruppenangebote
  • Bedürfnisse und Interessen der Kinder wahrnehmen und diskutieren

Förderspezifische Angebote:

  • Themen erarbeiten
  • aktive Beteiligung
  • respektvoller Umgang miteinander u. gegenüber der Umwelt
  • für eigene Sachen Verantwortlich sein
  • Dienste übernehmen
  • Konsequenzen bei Regelverstoß
  • Eltern und Kind Veranstaltungen
  • Übernachtung im Kindergarten

Unser Anliegen ist es die Kinder ganzheitlich zu fördern, alle wesentlichen Erziehungs- und Bildungsperspektiven in unserer pädagogischen Arbeit zu berücksichtigen.

Die Kinder können:

  • ihren Spielbereich in verschiedenen Räumen frei wählen
  • selbst entscheiden, wann sie am gemeinsamen Esstisch im Vorraum Brotzeit machen
  • ihre Freispielzeit unter anderem auch im Außenbereich verbringen
  • neben pädagogischen Angeboten für alle, auch freie Angebote und Projekte nutzen
  • Lernprozesse bei Kindern sollen nicht nur früh beginnen, sondern zugleich aufeinander aufbauen und sich gegenseitig beeinflussen.

In der Förderung der einzelnen Bildungs- und Erziehungsbereichen gibt es zahlreiche Querverbindungen zu anderen Bereichen.

Durch unser großes Angebot von Lernprozessen, unterstützen und motivieren wir zu:

  • sprach- und medienkompetenten Kindern
  • Sprache und Literacy
  • Informations- und Kommunikationstechnik, Medien
  • fragende und forschende Kinder
  • Mathematik
  • Naturwissenschaften und Technik
  • Umwelt
  • künstlerisch aktive Kinder
  • Ästhetik, Kunst und Kultur
  • Musik
  • starke Kinder
  • Bewegung, Rhythmik, Tanz und Sport
  • Gesundheit
Team

(von links nach rechts)
Monika Nowak (Kinderpflegerin)
Katja Spahn (Erzieherin)
Michaela Weirich-Janke (Kinderpflegerin)
Bianca Schmidt (Erzieherin u. Leiterin)
Marlene Greubel (Kinderpflegerin)
Andrea Erb-Röthlingshöfer (Erzieherin)

Kontakt:
Gemeindekindergarten Oberbach
Am Bahndamm 7 | 97772 Wildflecken-Oberbach
Tel. +49 (0) 9749 391
Email: kiga@oberbach.de

Font Resize
Contrast Modus