+49 (9745) 91 51 – 0 info@wildflecken.de

Aktuelle Meldungen aus der Gemeinde

Rathaus-Information

Am Faschingsdienstag, den 25. Februar 2020, sind Rathaus und Bauhof/Wertstoffhof  ganztags geschlossen.
Um Kenntnisnahme wird gebeten.

Stellenausschreibung

Der Markt Wildflecken sucht ab sofort einen

Mitarbeiter für den gemeindlichen Bauhof (m/w/d)

 Aufgabengebiet:

Ausführung aller im Bauhof, Wasserwerk, Kläranlage anfallenden Arbeiten.

 Wir erwarten:

  • eine erfolgreich abgeschlossene Facharbeiterprüfung in einem handwerklichen oder gleichwertigen Beruf
  • Einsatzbereitschaft auch über die Regelarbeitszeit (z.B. Winterdienst, Wochenenden, Notfälle) hinaus
  • Belastbarkeit, wirtschaftliches Denken und Handeln, Teamfähigkeit
  • Besitz des Führerscheins C1E
  • die Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr wäre wünschenswert
  • Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt

Wir bieten:

  • eine interessante, vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • ein leistungsgerechtes Entgelt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD)

Die Stelle ist unbefristet. Die Probezeit beträgt sechs Monate.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis 28.02.2020 an:

Markt Wildflecken – Rathausplatz 1 – 97772 Wildflecken, vorzugsweise per Email an, info@wildflecken.de.

Hinweis:
Bitte benutzen Sie keine Bewerbungsmappe und verwenden Sie ausschließlich Kopien Ihrer Unterlagen, da diese nicht zurückgesandt werden. Die Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerber/innen werden nach der Stellenbesetzung ordnungsgemäß vernichtet.

Allgemeinarzt für Hausarztpraxis in Wildflecken – Oberbach gesucht (m | w | d)

Für die gut eingeführte Hausarztpraxis in Wildflecken/Oberbach (Bayerische Rhön) suchen wir einen Allgemeinarzt (m/w/d) mit mehrjähriger Erfahrung. Aufgabe ist die medizinische Versorgung von Einwohnern und Urlaubsgästen inkl. Hausbesuche. Werden Sie Ihr eigener Chef und genießen Sie die erheblich verbesserten Arbeitsbedingungen in einer Allgemeinarztpraxis!

Blutspendetermin in Oberbach

Der nächste Blutspendetermin des Bayerischen Roten Kreuzes findet am
Mittwoch, 04.03.2020 von 17.00 bis 20.30 Uhr
im Schützenhaus in Oberbach, Zum Rosengarten 4, statt.
Infos und Termine: 0800 / 11 949 11 (kostenlos) oder unter www.blutspendedienst.com

Sperrzeiten auf dem Truppenübungsplatz WILDFLECKEN (Schießwarnung)

An den unten aufgeführten Tagen/Zeiträumen wird auf dem TrÜbPl WILDFLECKEN geschossen, gesprengt, Handgranaten geworfen und auch außerhalb der angegebenen Zeiten geübt.

Folgende Punkte sind zu beachten:
1) Anfang und Ende der Sperrzeiten werden bei Tag durch gehisste rote Flaggen, bei Nacht durch an den Flaggenmasten angebrachte rote Warnleuchten angezeigt. Die Schranken des Gefahrenbereiches sind geschlossen. Auch außerhalb der angegebenen Sperrzeiten ist das Betreten und Befahren des TrÜbPl ohne Genehmigung der Leit- und Kontrollstelle verboten.

2) Das gesamte Truppenübungsplatzgelände ist militärischer Sicherheitsbereich und gleichzeitig Gesamtgefahrenbereich! Die Grenzen sind durch Warntafeln sowie feste und bewegliche Schranken kenntlich gemacht. Die Schranken werden auch über die angegebenen Sperrzeiten hinaus geschlossen gehalten.

3) Das unbefugte Betreten und Befahren des TrÜbPl sowie das Umgehen und Umfahren von geschlossenen Schranken und das widerrechtliche Aneignen von Munition und Munitionsteilen ist verboten und wird strafrechtlich verfolgt.

VORSICHT! BLINDGÄNGER, ÜBUNGEN VON KRAFTFAHRZEUGEN UND STRAßENVERSCHMUTZUNGEN. UNBELEUCHTETE UND GETARNTE KRAFTFAHRZEUGE SIND EINE STÄNDIGE GEFAHR AUF DEM TRUPPENÜBUNGSPLATZ.

Den Anordnungen des Schießsicherheitspersonals der TrÜbPl WILDFLECKEN und der Absperrposten ist Folge zu leisten.

Februar 2020
03.02.20 0700-1630 | 04.02.20 0700-2230 |05.02.20 0700-2230
06.02.20 0700-1630 | 07.02.20 0700-1230 | 10.02.20 0700-1630
11.02.20 0700-2230 | 12.02.20 0700-2230 | 13.02.20 0700-1630
14.02.20 0700-1230 | 17.02.20 0700-1630 | 18.02.20 0700-2230
19.02.20 0700-2230 | 20.02.20 0700-1630 | 21.02.20 0700-1230
24.02.20 0700-1630 | 25.02.20 0700-2230 | 26.02.20 0700-2230
27.02.20 0700-1630 | 28.02.20 0700-1230

März 2020
02.03.20 0700-1630 | 03.03.20 0700-2330 | 04.03.20 0700-1630
05.03.20 0700-1630 | 09.03.20 0700-1630 | 10.03.20 0700-2330
11.03.20 0700-1630 | 12.03.20 0700-1630 | 13.03.20 0700-1230
16.03.20 0700-2330 | 17.03.20 0700-1630 | 18.03.20 0700-1630
19.03.20 0700-1630 | 20.03.20 0700-1230 | 21.03.20 0700-1430
23.03.20 0700-1630 | 24.03.20 0700-1630 | 25.03.20 0700-1630
30.03.20 0700-1630 | 31.03.20 0700-2330 

Entsorgung von Grünabfällen an folgenden Samstagen:

07.03.20 | 04.04.20 | 02.05.20 | 06.06.20 | 04.07.20 |
01.08.20 | 05.09.20 | 10.10.20 | 07.11.20 | 05.12.20

Wildflecken: auf dem Vorplatz des Feuerwehrhauses
Oberbach: am „Haus des Gastes“
jeweils von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Die Annahme erfolgt bis zu 1 m³.
Gesammelt werden: Baum- und Heckenschnitt bis 20 cm Durchmesser, Grasschnitt, Laub, Blumen u. Pflanzenreste aller Art. Pflanzliche Abfälle aus der Land- und Forstwirtschaft sind ausgeschlossen. Es werden nur Grüngutabfälle angenommen, welche frei von Störstoffen und Fremdmaterialien sind. Wurzelstöcke können gegen Entgelt beim Häckselplatzbetreiber selbst angeliefert werden:

Günter Weber, Denkmalstraße 1, 97789 Oberleichtersbach/Mitgenfeld, Tel. 09741/3161
Vor einer Entsorgung der Wurzelstöcke muss mit Herrn Weber unbedingt Kontakt aufgenommen werden.
Rohhäcksel können in Mitgenfeld an Interessenten kostenlos abgegeben werden.
Im Interesse des Umweltschutzes werden alle Bürgerinnen und Bürger gebeten, die umweltfreundliche Möglichkeit der Entsorgung der Garten- und Grünabfälle zu nutzen. Vorrangig sollte nach Möglichkeit jedoch von der Selbstkompostierung Gebrauch gemacht werden.

Font Resize
Contrast Modus