+49 (9745) 91 51 – 0 info@wildflecken.de

Wirtschaftsstandort mit Zukunft

Der Markt Wildflecken mit seinen drei Ortsteilen Wildflecken, Oberwildflecken und Oberbach liegt nordöstlich von Bad Brückenau, unmittelbar am Naturschutzgebiet “Schwarze Berge” im Biosphärenreservat Rhön.

Die Autobahn A7 befindet sich in unmittelbarer Nähe. Durch die zentrale Lage in der Mitte Deutschlands ist Wildflecken leicht erreichbar und bietet somit ideale infrastrukturelle Voraussetzungen als Industriestandort.

Profil und Strukturdaten

Standortbroschüre

In der Standortbroschüre “Gewerbepark am Kreuzberg” möchten wir Ihnen den Markt Wildflecken vorstellen.
Das Kleinzentrum in der südlichen Rhön hat derzeit 3.100 Einwohner. Die Gemarkungsfläche mit den Teilorten beträgt 7.756 ha. Die Wirtschaftsstruktur des Marktes Wildflecken ist vor allem durch produzierendes Gewerbe und Dienstleistungen geprägt. Der Landkreis Bad Kissingen zeichnet sich durch einen Schwerpunkt in der Gesundheitswirtschaft und Bauwirtschaft aus.

HIER finden Sie die Broschüre zum Download (pdf).

Ortsdaten und Statistik

Der Markt Wildflecken mit seinen 3 Ortsteilen Wildflecken, Oberwildflecken und Oberbach liegt nordöstlich von Bad Brückenau, unmittelbar am Naturschutzgebiet “Schwarze Berge” im Biosphärenreservat Rhön.

Zentralörtliche Einstufung: als Grundzentrum
Einwohner: gesamt: 2.875 (Wildflecken 1.680 | Oberbach: 800 | Oberwildflecken: 395) Stand: 01.07.2020
Gemeindefläche: 77,566 km²
Topografie: Lage im Oberen Sinngrund, am Fuße des Kreuzberges (Lage über NN: Oberbach: 460 m | Wildflecken: 500 m | Oberwildflecken: 620 m)
Erste urkundliche Erwähnung: (Wildflecken 1524 | Oberbach 1534 | Oberwildflecken 1940)
Hist. Besonderheiten: Kreuzweg der Nationen und Polenfriedhof mit Kapelle

Zentralörtliche Einrichtungen

2 Banken (Sparkasse, VR-Bank), Postagentur, 5 Feuerwehren, 2 Forstdienststellen, 2 religiöse Gemeinschaften, Bibliothek, Turnhallen, Mehrzweckhalle “Haus des Gastes”, Sportzentrum, Kegelbahnen, 2 Freizeit- und Erholungsanlagen, 3 Kinderspielplätze, Biosphäreninfozentrum “Haus der Schwarzen Berge”, Tourist-Infozentrum Rhön, Wanderwegenetz, kulturelle Angebote der örtlichen Vereine

Bildungseinrichtungen

Kindergarten/Tagesstätte:
Krippe und Kindergarten in Wildflecken und Oberbach, Kinder- und Jugendtagesstätte in Wildflecken

Allgemeinbildende Schulen: Grund- und Mittelschule in Wildflecken, weiterführende Schulen in Bad Brückenau, Bad Kissingen und Bad Neustadt

Berufsbildende Schulen: in Bad Kissingen, Bad Neustadt und Münnerstadt

Internet

DSL-Verfügbarkeit:
VDSL bis zu 100 Mbit/s in allen Ortsteilen
Im Rahmen der Breitbandförderung des Landes Bayern wird in den folgenden Jahren die Bandbreite weiter erhöht.

Weitere Infos zur Breitbandförderung sowie zum Breitbandausbau finden Sie HIER.

Medizinische Versorgung

Ärzte/Apotheken:
Hausarztpraxis, Tierarztpraxis, Physiotherapeuten/ Heilpraktiker, Ergotherapeutische Praxis
Apotheke mit Lieferservice (Bad Brückenau 10 km), Apotheke in Bischofsheim

Krankenhaus/Klinik: Bad Brückenau (10 km)

Weitere Informationen unter A bis Z.

Einkaufsmöglichkeiten

Einkaufsmarkt, Getränkemarkt, Metzgerei, Bäckerei, Frisör-Kosmetiksalons, Gärtnerei und Blumengeschäft

Richtwerte für Grundstücke
Richtwerte für Grundstücke im Markt Wildflecken

in € / m² Grundstücksfläche | Stand: 31.12.2014

Wildflecken
Wohnbaufläche innerhalb des Bebauungsplanes 9 € / m²
Gemischte Bauflächen 8 € / m²
Durchschnittl. Erschließungsbeiträge 20 – 30 € / m²

Oberwildflecken
Wohnbaufläche innerhalb des Bebauungsplanes 7 € / m²
Gemischte Bauflächen 6 € / m²
Durchschnittl. Erschließungsbeiträge 20 – 30 € / m²

Oberbach
Wohnbaufläche innerhalb des Bebauungsplanes 10 € / m²
Gemischte Bauflächen 9 € / m²
Durchschnittl. Erschließungsbeiträge 20 – 30 € / m²

Neuwildflecken
Wohnbaufläche innerhalb des Bebauungsplanes 9 € / m²
Gemischte Bauflächen 8 € / m²
Durchschnittl. Erschließungsbeiträge 20 – 30 € / m²

Eckartsroth
Gemischte Bauflächen 9 € / m²
Durchschnittl. Erschließungsbeiträge 15 – 20 € / m²

Arnsberg
Gemischte Bauflächen 6 € / m²
Durchschnittl. Erschließungsbeiträge 15 – 20 € / m²

Gewerbestruktur

Papierverarbeitung, Kfz.-Werkstätten, Baufirmen, Heizungs- und Installateurfirma, Schmiede-Metallbau, Metzgereien, Gastwirtschaften, Speditionen, Malerbetriebe, Computer-Technologien, Frisörsalon, Elektroinstallationsbetrieb, Mietwagen-Service, Metallverarbeitung, Fensterbau, Mineralölhandel, Beerdigungsinstitute, Nagelstudios, Fußpflegepraxen, Kosmetik- und Massagestudio

Steuerhebesatz

Grundsteuer A 360 % Grundsteuer B 360 % Gewerbesteuer 350 %

Finanzen

endgültige Steuerkraftzahlen 2019  |  2.626.798 Euro
+ 80 % Schlüsselzuweisungen 2018 |  341.347 Euro
= endgültige Umlagekraft 2019  |  2.968.145 Euro


Steuerkraft je Einwohner  |  883 Euro
Verwaltungshaushalt 2019  |  6.002.400 Euro
Vermögenshaushalt 2019  |  5.103.300 Euro
Verschuldung 31.12.2018  |  3.561.717 Euro
Pro-Kopf-Verschuldung 31.12.2018  |  1.203 Euro
Landesdurchschnitt Pro-Kopf-Verschuldung 2016  |  616 Euro

Wirtschafts-Newsletter des Landkreises Bad Kissingen

HIER finden Sie die aktuellen Ausgaben des Wirtschafts-Newsletters sowie Veranstaltungen im Rahmen der Wirtschaftsförderung des Landkreises Bad Kissingen.

Font Resize
Contrast Modus